Besucher... Counter

Hosting von Greatweb.de  

aktualisiert 02.07.2018

   Marktoberdorf - Kreisstadt OstallgĂ€u - mit seiner offiziellen Homepage  
  
Marktoberdorf - in einer Kurzbeschreibung bei Wikipedia.org

  Landkreis OstallgĂ€u - die offizielle Homepage
  
Landkreis OstallgÀu - die Seite von Wikipedia.org

  Die Römer im AllgĂ€u - Taschenbuch von Christian BrachthĂ€user
   erhĂ€ltlich bei www.Amazon.de oder im Buchhandel
Kurzbeschreibung
Durch den Entschluss einer Expertenkommission vom 15. Juli 2005, den rund 550 Kilometer langen Limes
als grĂ¶ĂŸtes deutsches Bodendenkmal der Antike in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbe-StĂ€tten aufzunehmen, ist auch das Interesse an den archĂ€ologischen Relikten des Römischen Reiches in unserer Heimat wieder sprunghaft angestiegen.
Insbesondere das AllgĂ€u als sĂŒdlichste Ferienregion  Deutschlands hat einen ungeahnten Reichtum
antiker DenkmĂ€ler und eindrucksvoller  KulturschĂ€tze aus der Römerzeit aufzuweisen. Ganz gleich, ob es sich dabei um  die Mauerreste spĂ€trömischer MilitĂ€rposten, MĂŒnzschatzfunde, Meilensteine,  antike Straßenabschnitte, Thermenanlagen, Kastelle, Gutshöfe oder um den  rekonstruierten “ArchĂ€ologischen Park Cambodunum” handelt:
Das bayerische Alpenvorland ist nicht nur eine imposante Naturlandschaft, sondern durch sein  römisches Erbe auch ein faszinierender Kulturraum.
Das Buch “Die Römer im AllgĂ€u” gewĂ€hrt einen Einblick in jene Epoche, als Deutschland
sĂŒdlich von Donau  und AltmĂŒhltal zum Imperium Romanum gehörte. Dabei werden dem Leser nicht nur die sichtbaren
BodendenkmÀler und wichtigsten Fundorte im AllgÀu vorgestellt, sondern auch verstÀndliche Hintergrundinformationen
ĂŒber Werden und Vergehen der römischen Herrschaft in Germanien erlĂ€utert. (Quelle Amazon)

info point Museen und Schlösser in Bayern - der Landesstelle fĂŒr nichtstaatliche Museen
Aktuelle und umfassende Informationen zur Museumsvielfalt und zum Schlösserland Bayern
Sammlungsschwerpunkte der Museen und Schlösser
Aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und AktivitÀten
Persönliche und individuelle Beratung
Landesstelle fĂŒr nichtstaatliche Museen in Bayern
u.a. mit Veröffentlichungen, Veranstaltungen, Fortbildungen
 

Eine perfekt gestaltete und sehr informative Seite zum antiken Rom, in die viel Arbeit & Wissen gesteckt wurde
https://incipesapereaude.wordpress.com
 

Am Polheimer Limes - Entlang der römischen Grenzbefestigung im Bereich der Stadt Pohlheim in Mittelhessen
aber auch sehr viel Informationen ĂŒber römische Zeitleiste - römische KĂŒche - Pflanzen, die uns die Römer mitbrachten
http://www.limes-pohlheim.de/roemer.php?id=114&lang=de
 

Antike Tischkulturen - natĂŒrlich auch aus dem alten Rom
http://www.antike-tischkultur.de
 

Gartenkunst im alten Rom
http://imperiumromanum.com/kultur/kunst/gartenkunst_03.htm
 

Römische Gartenkultur zwischen Nutzen und Nostalgie – von Marion Giebel
https://www.fachdidaktik.klassphil.uni-muenchen.de/forschung/didaktik_waiblinger/marion_giebel/roem_gartenkultur.pdf
 

 

 - Eine sehr ausfĂŒhrliche Seite mit Link zu einem ZDF-Video zur “Entstehung Roms” und anderen sehr informativen
   Internetseiten fĂŒr Kinder und Erwachsene  gleichermassen geeignet finden sie hier...

Die Römer in Deutschland - eine Seite des Latein-Forums

Bei unseren Nachbarn in Kempten - ArchÀologischer Park Cambodunum (APC) - 2000 Jahre alte Stadtgeschichte
in der Römerstadt Kempten
(römisch: Cambodunum) sichtbar in Spuren und Funden aus 120 Jahren archÀologischer Arbeit. Siedlung und Tempelanlage
unter freiem Himmel.
Cambodunum war wohl das zivile Verwaltungszentrum und der Sitz des Statthalters der Provinz Raetien, im 1.Jahrh.
nach Christi, noch vor der spÀteren Provinzhauptstadt Augsburg (röm.: Augusta Vindelicum)
 

Der Koloss von Oberreute -
Nach einem Hochwasser im Jahr 1994 wurden Reste einer Kolossal-Statue im Hausbach von Weiler gefunden.
Offensichtlich handelt es sich hier um ein Relikt aus der Römerzeit, wo sich im Bereich von Oberreute ein bedeutendes kulturelles Zentrum befunden haben muss. Der Kopf stellt Kaiser Augustus dar (30 vor Chr. bis 14 nach Chr.)
 

Auf der Seite www.dein-allgaeu.de sind weitere Museen, u.a. wir und auch der Koloss von Oberreute aufgelistet.
 

Freilichtmuseum Villa Rustica in Hechingen-Stein, zwischen Stuttgart und Bodensee, ein römischer Gutshof,
dessen Ausgrabung sehr gut dokumentiert wurde.
 

Die Römer in Bayern - eine sehr schön gemachte Seite der ArchĂ€ologischen Staatssammlung MĂŒnchen im
Museum fĂŒr Vor- und FrĂŒhgeschichte.
Das Museum selbst, liegt sehr schön direkt am Englischen Garten, in MĂŒnchen und ist ganz besonders kinderfreundlich gestaltet,
somit immer eine Emfpehlung wert, nicht nur fĂŒr verregnete Sonntage, die es bei uns in Allgovia ja so gut wie nie gibt.!
Zur Startseite des Museums
hier entlang   ...   The English Version
Direkt zu den Römerseiten,
da lang...(auch mit Anleitung eine Tunika selbst zu nĂ€hen uvm Interessantes) 

  Orginalton Museumsseiten:"
Mein Urgroßvater ist als HĂ€ndler aus Norditalien in die Provinz Raetien gezogen  und hat eine einheimische Frau, eine Keltin, geheiratet.
Das war damals nichts  Besonderes. Die Römer haben sich ganz schnell mit der keltischen Bevölkerung und  auch mit den Germanen
in den besetzten Gebieten vermischt. Wir leben heute wie römische Familien anderswo im riesigen römischen Reich.
Mein Vater verdient das  Geld fĂŒr unsere Familie als WeinhĂ€ndler, meine Mutter kĂŒmmert sich um das Haus,
uns Kinder und die Haussklaven.
Ich werde tĂ€glich von einem Hauslehrer, der aus  Griechenland stammt, im Lesen und Scheiben unterrichtet
und beneide meinen kleinen Bruder Gaius, der noch den ganzen Tag spielen darf."

 

Nicht weit von Marktoberdorf, in Peiting, wurde ebenfalls eine Villa Rustica entdeckt
und in den Jahren 2002 - 2004 ausgegraben.
Die Webseite steht zwar zum Verkauf (4.1.07), aber vielleicht können Sie sie ja noch besuchen...
www.excavate.de
 

Landschaftlich sehr reizvoll gelegen ist das Römerbad bei Schwangau am Tegelberg
>>> hier ein Panoramabild von der AusgrabungsstÀtte
>>> und
hier noch weitere Informationen
 

Kelten und Römer “Geschichte zum anfassen” - dieser Verein versucht Kultur und Geschichte von Römern und Kelten möglichst detailgetreu darzustellen in dem Zeitrahmen 2.Jahrh. vor Christi bis 6.Jahrh. nach Christi
 

Ein sehr imposantes Projekt, eine restaurierte Villa Rustica, grad mal einen Tagesausflug entfernt von Marktoberdorf
Römervilla Möckenlohe
 

Entlang der Via Claudia Augusta -
zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto, von Bayern bis zum Reschenpass und noch viel weiter


www.viaclaudia.de und auch www.claudiaugsta.com

1981 hat Rainer Christlein (+) in Freising die Gesellschaft fĂŒr ArchĂ€ologie in Bayern
als Förderverein der archÀologischen Denkmalpflege ins Leben gerufen.
Mit inzwischen ca. 3300 Mitgliedern gehört die Gesellschaft zu den grĂ¶ĂŸten historisch orientierten Interessengemeinschaften
des Landes.
 

EuropĂ€isches Übereinkommen zum Schutz des archĂ€ologischen Erbes
 

Eine ausfĂŒhrliche Seite zum Thema “Römische Werkzeuge” der UniversitĂ€t TĂŒbingen
 

Ein Rezept fĂŒr Römisches Brot backen findet Ihr im Kinder-ReisefĂŒhrer “www.Benny Blu.de” in der Spielecke - ganz einfach.
 

Herr Alfred Platschka aus Igling bei Landsberg berichtet auf seinen Internetseiten ĂŒber das Römerbad in Kohlhunden
und viele andere Museen in der Region

http://www.myheimat.de/igling/beitrag/94571/kohlhunden-roemervicusroemerbad
http://www.lechrain-geschichte.de/HiO_Reg_KFB%20Kohlhd_RVicus.html
 

Unter meinestadt.de ist mit Hilfe von Wikipedia auch Marktoberdorf und das Römerbad aufgefĂŒhrt.
Über dieses Portal kommt man auch bequem zu anderen StĂ€dten Deutschlands.
 

Einen hervorragenden Überblick ĂŒber die Lehr-Wanderwege “Terra Nostra I & Klobunzele” bietet Google Maps
 

Wer nach Terra Nostra noch nicht genug hat, findet hier noch mehr interessante Wanderwege in der Umgebung
 

Wenn Sie wissen wollen, was sonst noch so los ist in Marktoberdorf ... hier eine neue Seite: “Mitten in Marktoberdorf”
 

Noch mehr Veranstaltungshinweise und Informatives ĂŒber die nĂ€here Umgebung (natĂŒrlich ist auch das Römerbad vertreten)
bei “
Griaß Di”, dem neuen Portal der AllgĂ€uer Zeitung
 

 

[Willkommen] [Aktuelles] [Termine] [Geschichte] [Lage - Karte] [Fotos] [Sponsoren] [Lehrpfad] [Presse] [Links] [Vorstand] [Impressum] [Datenschutz]